Angebot → Voltigieren → 

Therapeutisches Reiten

Heilpädagogisches Voltigieren ist ein Teilbereich des Therapeutischen Reitens.
Über das Medium Pferd wird der Mensch beim Heilpädagogischen Voltigieren individuell gefördert, so dass eine positive Veränderung seines Befindens, Verhaltens und seiner Entwicklung erzielt wird. Die reitsportliche Ausbildung steht hierbei eher im Hintergrund.

Das Heilpädagogische Voltigieren/Reiten spricht folgende Zielgruppen an:
Menschen mit

  • Lernbehinderungen
  • Geistiger Behinderung
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Störungen in der emotionalen Entwicklung
  • Störungen in der Wahrnehmung und Bewegung aufgrund verschiedener Syndrome
  • Sprachbehinderungen
  • Autistische Verhaltensweisen
  • Psychischen Störungen
  • Psychischen und psychosomatischen Erkrankungen

Kontaktieren Sie uns!

Ihre Ansprechpartnerin

Pferdewirtin / Reitausbildung
Mareike Urban-Melzer
0175 5 14 46 11
info@rv-giebelwald.de

Das Angebot findet derzeit immer samstags auf der Reitanlage des Reitvereins oder im nahe gelegenen Außengelände statt.