Herzlich Willkommen beim Reitverein Giebelwald e.V.

Dressurlehrgang 2018: No. 1

Am 23.-25.Februar fand der erste von in diesem Jahr sogar zwei Dressurlehrgängen unter der Leitung von unserem Reitlehrer, Pferdewirtschaftsmeister und Richter DS Ralf Rannenberg bei uns in Niederndorf „auf der Hube“ statt.

Am 23.-25.Februar fand der erste von in diesem Jahr sogar zwei Dressurlehrgängen unter der Leitung von unserem Reitlehrer, Pferdewirtschaftsmeister und Richter DS Ralf Rannenberg bei uns in Niederndorf „auf der Hube“ statt.



Klirrender Kälte und eisigem Wind trotzten die 20 Teilnehmer des Dressurlehrgangs um wieder für die kommende Turniersaison bestens vorbereitet zu sein. Nach der Überprüfung des aktuellen Leistungsstandes resultierten aus gezielten Übungen deutliche Verbesserungen, die auch viele auswärtige Teilnehmer mit nach Hause nehmen konnten.



Bei der Theoriestunde am Samstagnachmittag waren die Themen dieses Mal die Neuerungen der LPO und dem dazugehörigen Aufgabenheft 2018. Das zweite sehr interessante Thema drehte sich um die neuesten Erkenntnisse der Wissenschaft: „Wie wirkt die Kandare (allg. Gebisse)?“ – veranschaulicht an einem echten Pferdeschädel, dass der Druck auf der Zunge die Probleme unter der Zunge auslöst.



Sonntag folgte dann das abschließende Aufgabenreiten mit anschließender Videoanalyse, bei denen die Probleme und Verbesserungen nochmals aufgezeigt und besprochen wurden.



Nach diesen drei Tagen weiß jeder Reiter wo er und sein Pferd stehen und was er evtl. noch verbessern kann und sollte um erfolgreich in die Turniersaison 2018 zu starten.


Somit liegt hinter den Teilnehmern ein sehr lehrreiches Wochenende, mit vielen positiven Rückmeldungen, das seine Bestätigung findet. Denn der Lehrgang war innerhalb von einem Tag ausgebucht und findet erstmals in diesem Jahr aufgrund der großen Nachfrage ein zweites Mal vom 13.-15. April statt, ebenfalls schon ausgebucht inkl. Warteliste.