Herzlich Willkommen beim Reitverein Giebelwald e.V.

Zeltlager und Reitabzeichen 2014

Auch in diesem Jahr war das Zeltlager ein voller Erfolg! Vom 11. - 15. August 2014 nahmen über 40 Kinder und Jugendliche am Zeltlager von Montag bis Freitag und schließlich den Abzeichenprüfungen teil.

Reitercamp „Auf der Hube“ beim Reitverein Giebelwald

31 Kinder und Jugendliche absolvierten Reitabzeichen

 

Insgesamt  43 Kinder zwischen 4 und 16 Jahren nahmen beim RV Giebelwald e.V. in Freudenberg – Niederndorf  am diesjährigen Reitercamp teil.

 

Das Ferienlager beim Reitverein Giebelwald ist seit vielen Jahren ein Höhepunkt im Jahresablauf und wird von den Kindern im Verein sehnsüchtig erwartet. Auch in diesem Jahr waren die Plätze im Nu vergeben. Übernachtet wird traditionell im großen Richterturm auf dem Vereinsgelände.

 

Im Mittelpunkt der Tage standen natürlich die geliebten Vierbeiner. Egal ob Shetlandpony oder Dressurpferd alle Pferde im Verein werden geliebt und genossen während der Ferienwoche die besondere Zuwendung der Kinder.

 

Nach den täglichen Reitstunden stand in diesem Jahr für 31 Kinder auch Theorie pauken auf dem Tagesplan, denn am Freitag wurden Reitabzeichen abgenommen.

Ralf Rannenberg, Pferdewirtschaftsmeister der Reitanlage Giebelwald, leistete mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ausgezeichnete Ausbildungsarbeit und so konnten 31 erfolgreiche Prüfungen vom Kleinen Hufeisen bis zum Großen Reitabzeichen abgelegt werden. In diesem Jahr eine besondere Herausforderung, denn neben Dressur – und Springen musste erstmalig im Rahmen der Prüfungen  auch die Arbeit mit dem Pferd an der Hand gezeigt werden.

 

Während die „Großen“ sich auf ihre Abzeichenprüfungen vorbereiteten fand für die Teilnehmer der Voltigiergruppe und der Spiel-und Spaßgruppe „Shetty“ ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm statt. Basteln, Malen aber auch ein Besuch im Freudenberger Kletterwald erfreute sich großer Beliebtheit. Helen Wüst und Jana Söhngen, die beiden Jugendsprecherinnen des RV Giebelwald  sowie Michaela Helmrath-Arlt, Susanne Wüst-Dahlhausen, Nicola Huhn und  Ulrike Sander  kümmerten sich liebevoll um die Versorgung ihrer Schützlinge.

 

Nun bereitet der Verein sich auf den nächsten Höhepunkt im Vereinsjahr vor:

Vom 29. – 31. August findet das Große Sommerturnier-Giebelwald Classics statt.